Freitag, 28. Januar 2011

Thema bei ANNE WILL: "Der „Selbstverteidigungsminister“ – bröckelt der Guttenberg-Mythos?" Sendung am 30. Januar 2011:


Berlin, 28. Januar 2011 – „Der ‚Selbstverteidigungsminister‘ – bröckelt der Guttenberg-Mythos?“ lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 30.1.11, um 21.45 Uhr im Ersten.

Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sieht sich in diesen Tagen ungewöhnlich viel Gegenwind ausgesetzt. 

Nicht nur aus der Opposition wird ihm schlechtes Krisenmanagement bei den jüngsten Bundeswehr-Affären vorgeworfen, auch innerhalb der Regierungskoalition und in der Bundeswehr werden manche Entscheidungen des jungen Politstars kritisiert. 

Bisher konnte Guttenberg in der Öffentlichkeit immer auch durch seine souveräne Selbstdarstellung punkten. 

Hat er die Lage noch im Griff oder bröckelt hier gerade der Mythos eines Hoffnungsträgers?

Hierzu werden am 30. Januar bei Anne Will zu Gast sein:

Alexander Dobrindt, CSU-Generalsekretär

Thomas Oppermann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion

Ulrich Matthes, Schauspieler

Fritz von Thurn und Taxis, Sportmoderator

Nikolaus Blome, Leiter des „Bild“-Hauptstadtbüros

Ines Pohl, „taz“-Chefredakteurin

ANNE WILL– politisch denken, persönlich fragen

Sonntags, 21:45 Uhr im Ersten

Aktuelle Informationen zur Sendung unter www.annewill.de

Hinweis für die Fotoredaktionen:  

Druckfähiges Bildmaterial aus der aktuellen Sendung finden Sie montags zum Download unter: 
 


  • Nicht zum Bund? Info hier
    Anwalt De Backer berät komptetent in Wehrdienst-Fragen - bundesweit!
    www.Anwalt-Wehrrecht.com/Verweigern
  • Fernkurse für Soldaten
    Weiterbildung mit SGD Fernkursen - Finanzielle Förderung für Soldaten!
    www.sgd.de
  • DIE LINKE bei YouTube
    Direkt, aktuell & multimedial. Hier spricht die Opposition!
    de.youtube.com/linksfraktion

Keine Kommentare:

Kommentar posten